Annemete Hein, Sopran,

 

geboren in Bielefeld, aufgewachsen als Pfarrerstochter im lippischen Sonneborn. Meine musikalische Karriere begann im Kirchenchor meines Vaters, im Alter von 6 Jahren. Seit meinem 9. Lebensjahr begleite ich auch Gottesdienste an der Orgel. Ich erhielt Klavier und Geigenunterricht. Meine kirchenmusikalische Ausbildung beendete ich mit 17 Jahren in Lemgo und arbeite seither als Organistin (z. Zt. Ev. Markuskirchengemeinde, Münster) und Chorleiterin verschiedener Chöre (z.B. Chor an der Lukaskirche).

 

Ich sang in verschiedenen großen Oratorienchören und kleineren Ensembles (z.B. Münstersche Hofcanthorey).

Mein Studium der ev. Theologie absolvierte ich in Bielefeld und Münster, außerdem einige Semester Latein und Romanistik.

 

Zudem studierte ich Gesang bei Lilo Gruschka, Bielefeld, Prof. Arthur Jansen, Köln und Prof. Annette Kleine, Enschede/Niederlande.

 

Nach dem Studium spezialisierte ich mich als Organistin/Sängerin auf Kasualien (Beerdigungen, Hochzeiten, Taufen) und andere Anlässe des Lebens, bei denen man musikalische Unterstützung oder Rahmung braucht (z.B. Kongresse, Wallfahrten, Jubiläen).

Daher auch die Namensgebung meines Betrieb „Musik fürs’s Leben“.

 

Einer meiner berühmtesten „Klienten“ war Jürgen Möllemann (Ex-Vize-Bundeskanzler) dessen Trauerfeier ich musikalisch begleitete.

Ich gestaltete auch in den letzten Jahren viele kirchliche Gottesdienste für die Familie des ehemaligen Oberbürgermeisters von Münster und anschließenden Regierungspräsidenten Twenhöven.

 

Als Solistin arbeitete ich unter anderem mit Gustav Zimmermann, 1. Geiger der Berliner Philharmoniker unter Karajan, Thomas Beckmann, Cello, Leipziger Horn-Ensemble, Struck-Ensemble, Friederike von Krosick, Schauspielerin, Susan McLeod, Sopran, Wolfgang Theis, Tenor, Mark Coles, Bass und Mark Hohn, Pianist und Tonmeister beim WDR III.

Außerdem mit Peter Kranefoed, Orgelvirtuose und Kapellmeister.

 

 

 

Kontakt


Annemete Hein

 -Musik für's Leben-

 

Tel:      0251/ 77 253

Mobil:  0176/ 30 55 33 20

 

Fax:      0251/ 747 90 57

 

Email: musikfuersleben@t-  online.de